Musik-Rückblick 2010

Advents-Kinderkonzert

"Nussknacker und Mausekönig"

Zuhören, mitfiebern und mitmachen – das ist die Devise des interaktiven Adventskonzertes für Kinder "Nussknacker und Mausekönig" der Berufsfachschule für Musik des Bezirks Mittelfranken aus Dinkelsbühl.

Das berühmte Märchen hat auch nach zweihundert Jahren nichts von seiner Faszinationskraft verloren und namhafte Komponisten zu Vertonungen inspiriert. Musik, Text und szenische Darstellung bilden den Rahmen einer spannenden, bewegten und tönenden "Märchenstunde" für Kinder und Familien.

Die Hauptakteure sind jedoch die jungen Zuhörer im Saal, die immer wieder Rateaufgaben bewältigen, selbst Musik machen und am Ende sogar eine Quizaufgabe
lösen dürfen.

Für viel Spaß und Abwechslung ist deshalb gesorgt:
"Nussknacker und Mausekönig" ist geeignet für Kinder von 4 – 10 Jahren.

Sonntag, 5. Dezember 2010, 15 Uhr
Eintritt frei

Kunsthaus Reitbahn 3
91522 Ansbach
www.speckdrumm.de
www.kunstverein-bruecke92.de

 

Musik

Großer Rhythm'n'Blues Abend


mit
Spinning Coin
No More Doggin'

20.11.2010
20.00 Uhr

Speckdrumm
91522 Ansbach
www.speckdrumm.de

 

Musik

Dubravko Lapaine Didgeridoo-Solo –
Monodrama der Windvibrationen

Didgeridoo-Samurai – technische Perfektion und vollkommene Koerperbeherschung
Magische poetisch-musikalische Reise auf dem Didgeridoo
Zauberer von kleinen Toenen
Fluestern, Ausbruch, Schrei, Gruen, Blau, Lehm, Weltall, Feuer, Wasser... Wind...
Sehr lange Dideridoos – Toene aus den Tiefen eines Abgrunds
Konzeptuelle KompositionskreationenKomplexe oestliche Rythmen

Dubravko Lapaine ist ein weit annerkannter Didgeridoovirtuose, der seine eigene Stilrichtung entwickelt hat - durch die Weiterentwicklung bekannter Spieltechniken, das Einstudieren von sehr komplexen Rythmen und seine persoenliche Spielphilosophie. Die Zuhoerer werden unverzueglich durch die fast unglaubliche Virtuositaet und die Bildhaftigkeit seiner Poesie in den Bann seines fast orakelartigen Auftritts gezogen.

Freitag, 10. September um 20 Uhr

Kunsthaus Reitbahn 3
91522 Ansbach
www.speckdrumm.de
www.kunstverein-bruecke92.de

Musik

Musik

ANSBACHER BARDENTREFFEN

Open Air in der Reitbahn Wahnsinns-Programm auf zwei Bühnen

Teilnehmende:
herrenholz - frame - farah schäfer - frank weihrer - interference - schoko schmiz -
der agrobarde - thomas mantarlis - vandes - luggi thoma - arne kemeter -
raimund elser - manfred knoop - nona garvey - der weiherer - meine neue band - elephant circus - stormy wheather

Datum: 28./29. August 2010
Samstag: Musikprogramm ab 15 Uhr
Sonntag: Matinee ab 11 Uhr
Offene Bühne ab 13 Uhr
Hauptbühnenprogramm ab 15 Uhr

Eintritt frei


Speckdrumm
91522 Ansbach
www.speckdrumm.de

Musik

Shout Louder! Benefizkonzert

Am 24.Juli 2010 laden wir euch recht herzlich ins Speckdrumm ein.

Vier augezeichnete Bands und ein special guest werden an dem Abend die Bühne zum wackeln bringen. Das Motto dieses Abends heißt "Shout Louder!" das aussagekräftig gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit steht.
Die Bands sind heiß auf einen musikalisch hochwertigen und performancereichen Abend und hoffen das IHR es auch seid.

Veranstaltet wird das ganze von BASS e.V. und der Landeskoordination Bayern Nord!

Viel Spaß

Teilnehmende:
Sequana (metal,ansbach)
An Early Cascade (metal/hardcore, stuttgart)
Carry The Weight (metal/rock, Nürnberg)
A Saving Whisper (post-hardcore/screamo, Weißenburg)
+ special guest: Eventide (onemanshow, Weißenburg)

Datum: 24.Juli 2010
Uhrzeit: einlass 19:00 Uhr ende ca. 24:00 Uhr
Eintritt 4 euro


Speckdrumm
91522 Ansbach
www.speckdrumm.de

Musik

Abschlusskonzert Ausstellung J. Vetter

Saxophon und Klavier
Sabine Holzinger und Ekaterina Poljakova
Werke von J.S. Bach, M. Ravel usw.

Sonntag, 20. Juni um 19h

Eintritt 10.- €/erm. 5.- €/Familie 20.- €

Kunsthaus Reitbahn 3
91522 Ansbach
www.speckdrumm.de
www.kunstverein-bruecke92.de

Musik

24. 4. HARD `N` HEAVY SPRING BREAK
mit UNDER BOTTOM MERIDIAN und M.A.D.

Speckdrumm
91522 Ansbach
www.speckdrumm.de

Musik

 

21.03. BLUES JAM ab 11 Uhr wie gehabt



Speckdrumm
91522 Ansbach
www.speckdrumm.de

Musik

FUNK-O-PACK - Jazz-/Funk-Rock

MELANGE - Latin/Jazzrock

Funk – O – Pack - eine 5-köpfige Formation aus dem Raum Nürnberg / Ansbach, die unterschiedlichste Stilrichtungen in eigenen Arrangements zu einem abwechslungsreichen Programm aus 70er Funk und Soul, fetzigem Funkjazz und straightem Jazzrock mixt.
Die erfahrenen MusikerInnen machen Funk – O – Pack mit original handgemachter Livemusik zu einem absoluten Geheimtipp der mittelfränkischen Clubszene.
www.funk-o-pack.de

Sandra „Candy“Gilge sax, perc
„Mr. Cool“ Jürgen Bauer keyb
Thomas “Guitar“ Leibrock git
„Slappin´Pete“ Peter Klapper bass, voc
Matthias „Drumbo“ Rumler drums

Melange - bietet ein abwechslungsreiches Programm mit Gute – Laune - Musik für Bauch und Beine, aber auch anspruchsvolle Ohren:
o geschmeidigen Latin-Jazz
o groovigen Funkrock
o gefühlvolle Jazzballaden
o weltmusikalische Soundcollagen
o instrumentale Folktupfer

13.März 2010 Speckdrumm Ansbach, Naglerstraße 9 ab 19:00 Uhr

Speckdrumm
91522 Ansbach
www.speckdrumm.de

Funk - O - Pack

melange

WOCHE DER BRÜDERLICHKEIT

8. bis 14. März 2010
Schirmherrschaft Oberbürgermeisterin Carda Seidel

Die Woche der Brüderlichkeit ist von den Gesellschaften für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit initiiert. Sie dient der Förderung des christlich-jüdischen Dialogs.

In diesem Jahr lautet das Motto „Verlorene Maßstäbe“.
Die Buber-Rosenzweig-Medaille geht an den Architekten Daniel Libeskind.

Montag, 8. März 2010, 20 Uhr, Kunsthaus Reitbahn 3
Eröffnung der Woche der Brüderlichkeit Oberbürgermeisterin Carda Seidel Auftaktveranstaltung: Aufwind – Jiddische Lieder und Klezmermusik

Die Gruppe AUFWIND gibt es seit 1984. In der Dreierbesetzung Claudia Koch, Hardy Reich und Andreas Rohde entstanden mehrere Programme mit jiddischen Liedern. Es folgten Reisen zu den Stätten ostjüdischen Geistes- lebens in Polen, Rumänien, Ungarn und eine eingehende Beschäftigung mit der jiddischen Sprache, Geschichte und Kultur. 1988 kamen der Klarinettist Jan Hermerschmidt und ein Bassist zur Gruppe. Von da an wandte sich AUFWIND verstärkt der Klezmer-Musik zu.
AUFWIND konzertierte auf vielen nationalen und internationalen Festivals, z. B. in Toronto auf dem größten Klezmer-Festival der Welt, unlängst auch in Südamerika, Lissabon, Istanbul und Brüssel.

Vorverkauf: 9,50 Euro, 13,- Euro; Abendkasse: 11,- Euro, 15,- Euro
Veranstalter: Verein Ansbacher Kammerspiele e. V. www.kammerspiele.com
Kulturverein Speckdrumm e. V. www.speckdrumm.de

ausführliches Programm >>>

Kunsthaus Reitbahn 3
91522 Ansbach
www.speckdrumm.de
www.kunstverein-bruecke92.de

NN-rocktour

NN-rocktour

NN-rocktour

Klavierkonzert Stephan Rahn

Stephan Rahn studierte Klavier, Cembalo, Kirchenmusik und Musiktheorie an den Musikhochschulen in Köln, Berlin und Karlsruhe. Zu seinen Lehrern zählten u.a. Josef Anton Scherrer und Annerose Schmidt (Klavier), Walter Olbertz (Liedbegleitung), Christine Daxelhofer (Cembalo), sowie Jörg Mainka (Musiktheorie). Darüber hinaus besuchte er Meisterkurse bei Jörg Demus, Peter Feuchtwanger, Karl-Heinz Kämmerling, Menahem Pressler und Ferenc Rados.

ausführliche Vita >>>

Programm >>>

Sonntag, 24.1.2010 um 17 Uhr

Eine Veranstaltung des Kunsthauses Reitbahn 3
Eintritt 10.- €/erm. 5.- €

Das Konzert wird unterstützt von der Familie Hilterhaus und ist zu Gunsten des Kunsthauses.

Kunsthaus Reitbahn 3
91522 Ansbach
www.speckdrumm.de
www.kunstverein-bruecke92.de

NN-rocktour

Blues-Rock und Classic-Rock-Spectaculum

Zwei Bands der Extraklasse an einem außergewöhnlichen Abend für alle, welche "Hand-Made-Musik" lieben und schätzen.

Keep on rockin'

23.01.2010 Speckdrumm Ansbach, Naglerstraße 9

ab 20.00 Uhr - Einlass ab 19.00 Uhr - open End

Eintritt 7.- €

Speckdrumm
91522 Ansbach
www.speckdrumm.de

NN-rocktour