LesArt - 21. Literaturtage Ansbach

- 12.November 2017 00:00 | Literatur

LesArt 2017

Aktuelle Hinweise: 

Lesung mit Thomas Melle entfällt.

Die Lesung mit Thomas Melle, die heute, 9. Novermber 2017, um 20 Uhr im Rahmen der LesArt in Ansbach stattfinden sollte, entfällt. Der Autor, der sein Buch „ Die Welt im Rücken“ vorgestellt hätte, ist kurzfristig erkrankt und muss deshalb die geplante Lesung absagen. Die Stadt Ansbach als Veranstalter bedauert diese kurzfristige Absage sehr. Schon gekaufte Tickets können ausschließlich an der jeweiligen Vorverkaufsstelle zurück-gegeben werden; der Ticketpreis wird dann per Überweisung erstattet.

Die Lesung von Günther Maria Halmer am 10.11.2017, 20 Uhr wird in das Kulturzentrum am Karlsplatz verlegt.

Eine Veranstaltungsreihe der Stadt Ansbach in Zusammenarbeit mit dem Kulturverein Speckdrumm 
unterstützt von der Fränkischen Landeszeitung gemeinsam mit den Nürnberger Nachrichten.
Ein Fest der Literatur, der Bücher und des Lesens!

Das Lesefestival der Markgrafenstadt Ansbach ist das Herbstereignis für passionierte Bücherfreunde. In der Begegnung mit zeitgenössischen Autoren liegt ihr besonderer Charme. Auch in diesem Jahr sind namhafte Literaten mit wichtigen Werken in Ansbach zu Gast. Literaturliebhaber dürfen sich zwischen dem 5. bis 12. November auf ein vielfältiges Programm zu aktuellen Themen freuen.

Das ausführliche Programm mit allen Informationen steht unten im Download-Bereich zur Verfügung.

INFORMATION, PROGRAMM UND KARTENVORVERKAUF:
Amt für Kultur und Tourismus, Stadthaus
Johann-Sebastian-Bach-Platz 1
91522 Ansbach
Tel. 0981-51243, E-Mail: akut​ (at) ​ansbach.de
www.ansbach.de

PROJEKTKOORDINATION:
Kulturverein SPECKDRUMM
Bettina Baumann (LeseKultur​ (at) ​gmx.de)
www.speckdrumm.de

LESART ANSBACH WIRD GEFÖRDERT DURCH:
„Bayern liest“, Bezirk Mittelfranken, Stadt Ansbach, VR-Bank Mittelfranken West, Kunsthaus Reitbahn 3 und Kulturverein Speckdrumm e.V.