Wilde Schönheiten

- 12:00 - Kunsthaus Reitbahn3 | Natur

Einladung zur Ausstellung

Wilde Schönheiten
Alte fränkische Birnbäume.
Fotos, Objekte, Hintergründe
22. September bis 20. Oktober 2019 im Kunsthaus Reitbahn 3, Ansbach

Vernissage mit Schirmherr Landrat Dr. Jürgen Ludwig am 22. September 2019, 12.00 Uhr

Öffnungszeiten:
Di–Fr 11.00–13.00, 15.30–17.30 Uhr
Sa 10.00–13.00 Uhr
So 14.00–16.00 Uhr

Alte Birnbäume in Franken als Zeitzeugen unserer Landschaft erhalten. Das ist das Motto einer Initiative, mit dem auch die Fotogruppe Kunsthaus Reitbahn 3 in Ansbach ans Werk ging.

Bei diesem Langzeitprojekt wurden die Besonderheiten im Jahresverlauf entdeckt und die Einzigartigkeit der ehrwürdigen Bäume in unserer Landschaft dokumentiert.

In enger Zusammenarbeit mit dem Landschaftspflegeverband Mittelfranken und der Gruppe der Birnenfreunde in Stadt und Landkreis Ansbach entstand nicht nur eine beeindruckende Bilderstrecke, sondern es wurden auch Thementafeln erstellt, die den Ausstellungsbesucher begleiten und ihm viel Wissenswertes rund um die Birne nahebringen.

Ergänzt durch Kunst- und Naturobjekte soll die Ausstellung ihre Besucher für den Erhalt dieser wilden Birnbaum-Schönheiten gewinnen. Ein vielfältiges Rahmenprogramm bietet weitere Informationen, so zum Beispiel zu regionalen Birnensorten und deren Verwendung oder Hinweise zur Pflanzung und Pflege der Birnbäume, sowie zwei Vorträge von Fachleuten zu den Themen „Birnbäume in der Landschaft – Giganten voller Vielfalt!“ und „Die Birne – Wiederentdeckung einer fast vergessenen Frucht“.