LeseLust 2018

- 00:00 - Kunsthaus Reitbahn3 | Literatur

Eine Region liest

Bereits zum 15. Mal bietet die Ansbacher LeseLust eine vielfältige Plattform für Literatur und die Chance renommierte Schriftsteller hautnah zu erleben. Vom 15. bis 29. April 2018 präsentieren sich die ersten fünf Bewerber für den August Graf von Platen Literaturpreis (2019), der alle zwei Jahre vergeben wird. Die Themen sind wie immer breit gefächert und zeigen das beeindruckende Spektrum der Autorinnen und Autoren, die in Franken geboren sind, hier leben oder über Franken schreiben.

Das detaillierte Programm finden hier
Alle Lesungen finden im Kunsthaus Reitbahn 3 in Ansbach statt.

Die LeseLust 2018 auf einen Blick:

Sonntag, 15. April 2018, 11 Uhr 
Joachim Sartorius „Für nichts und wieder alles“
Moderation: Dirk Kruse, Bayerischer Rundfunk
Eröffnungsveranstaltung – Eintritt frei

Freitag, 20. April 2018, 20 Uhr
Klaus Cäsar Zehrer „Das Genie“

Sonntag, 22. April 2018, 11 Uhr 
Kristina Pfister „Die Kunst, einen Dinosaurier zu falten“

Dienstag, 24. April 2018, 20 Uhr
Tanja Kinkel „Grimms Morde“

Donnerstag, 26. April 2018, 20 Uhr im Kunsthaus Reitbahn 3
Leonhard F. Seidl „Fronten“ 
Alle Lesungen finden im Kunsthaus Reitbahn 3 in Ansbach statt.

Programm-Änderungen vorbehalten


Kartenvorverkauf: 
Stadt Ansbach, Amt für Kultur und Tourismus
Johann-Sebastian-Bach-Platz 1, 91522 Ansbach 
Telefon 0981 51243 
akut​ (at) ​ansbach.de 

Eintrittspreise 
7,- € / ermäßigt (Schüler, Studenten und Schwerbehinderte) 5,- €
 
LeseLust wird unterstützt von:
Lions Club Ansbach
Hilterhaus Stiftung
Stadt Ansbach
VR-Bank Mittelfranken West
Kulturverein Speckdrumm Ansbach e.V.
Kunsthaus Reitbahn 3