Reitbahn 3 Kunst - Kultur - Kommunikation

An der innerstädtisch zentral gelegenen, attraktiven Reitbahn soll mit dem Projekt Reitbahn3 Kunst-Kultur-Kommunikation ein Treffpunkt entstehen, der als Ort der Begegnung kulturelle Veranstaltungen mit besonderem Anspruch ausrichtet. Die Räumlichkeiten stehen im Rahmen dieser Zielsetzung auch anderen Nutzern nach Absprache zur Verfügung. So können die verschiedenen Bevölkerungsgruppen und die Kulturschaffenden in der Stadt und der Region zusammengeführt werden, was einen lebendigen Austausch von Gedanken und Ideen ermöglicht.

Das Projekt Reitbahn3 Kunst-Kultur-Kommunikation soll auch über Bildungs-Veranstaltungen eine breite Öffentlichkeit in Ansbach erreichen und somit das urbane Miteinander in der Stadt unterstützen. Konkret geht es um die Förderung eines Kunst- und Kulturverständnisses, das über den Hobbybereich hinausführt und das soziale Miteinander weiter entwickelt. 

Integriert in dieses Konzept sind unter anderem auch besondere Nutzungsmöglichkeiten. So soll das Projekt Reitbahn3 Kunst-Kultur-Kommunikation eine Art „Runder Tisch Kultur“ für Ansbach und die Region entstehen lassen.

Nicht zuletzt unterstützt das Projekt durch die Standortsicherung zentraler Einrichtungen die Erhaltung der Multi-funktionalität der Innenstadt, steigert ihre Attraktivität, sichert und stärkt sie als Ort der Begegnung und Kommunikation von Kunst und Kultur für alle Altersgruppen.

Das Projekt Reitbahn 3 Kunst-Kultur-Kommunikaton wird getragen von:

  • Kulturverein SPECKDRUMM Ansbach e.V.  
  • Kunstverein Brücke '92
  • In Zusammenarbeit mit der Stadt Ansbach

Anfragen bitte an:

Kulturverein Speckdrumm e.V. 
Konto: 3222489 
BLZ: 76560060 
RaiffeisenVolksbank Ansbach

oder:

Kunstverein Brücke `92 e.V. 
Konto: 70232335 
BLZ: 76550000 
Sparkasse Ansbach